Anforderung 3.3

Zur Fehlervermeidung und -korrektur sind unterstützende Funktionen für die Eingabe bereitzustellen.

Bedingungen

3.3.1 Fehleridentifizierung

Wird ein Eingabefehler automatisch festgestellt, wird das fehlerhafte Element aufgezeigt und der Fehler wird den Nutzerinnen und Nutzern in Textform beschrieben.

BITV 2.0 - Priorität I

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 3.3.1 (Stufe A)


3.3.2 Beschriftungen

Für notwendige Eingaben der Nutzerinnen und Nutzer sind Hinweise oder Label (Beschriftungen) zur Verfügung zu stellen.

BITV 2.0 - Priorität I

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 3.3.2 (Stufe A)


3.3.3 Korrekturvorschläge

Wird ein Eingabefehler automatisch festgestellt und sind Korrekturvorschläge bekannt, sind diese der Nutzerin oder dem Nutzer zur Verfügung zu stellen, sofern sie nicht Sicherheit oder Zweck des Inhalts gefährden.

BITV 2.0 - Priorität I

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 3.3.3 (Stufe AA)


3.3.4 Fehlervermeidung

Bei Webseiten, die rechtliche Verpflichtungen begründen oder zu finanziellen Transaktionen der Nutzerinnen und Nutzer führen oder von Nutzerinnen und Nutzern kontrollierbare Daten in Datenspeichersystemen ändern bzw. löschen oder Testantworten der Nutzerinnen und Nutzer absenden, haben Nutzerinnen und Nutzer mindestens eine der folgenden Möglichkeiten:

  • Die Ausführung kann rückgängig gemacht werden.
  • Die eingegebenen Daten werden auf Eingabefehler überprüft und es besteht die Möglichkeit, diese gegebenenfalls zu korrigieren.
  • Die Informationen können durchgesehen, korrigiert und bestätigt werden, bevor sie endgültig abgeschickt werden.

BITV 2.0 - Priorität I

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 3.3.4 (Stufe AA)


3.3.5 Hilfe

Es sind kontextabhängige Hilfen zur Verfügung zu stellen.

BITV 2.0 - Priorität II

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 3.3.5 (Stufe AAA)


3.3.6 Fehlervermeidung

Bei Webseiten, die verlangen, dass Nutzerinnen und Nutzer Informationen übermitteln, haben diese mindestens eine der folgenden Möglichkeiten:

  • Die Ausführung kann rückgängig gemacht werden.
  • Die eingegebenen Daten werden auf Eingabefehler überprüft und es besteht die Möglichkeit, diese gegebenenfalls zu korrigieren.
  • Die Informationen können durchgesehen, korrigiert und bestätigt werden, bevor sie endgültig abgeschickt werden.

BITV 2.0 - Priorität II

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 3.3.6 (Stufe AAA)